History

Firmenprofil

Das Unternehmen wurde am 20. November 1930 von Johannes Dammann als „Fuhrbetrieb“ gegründet und ist mittlerweile über 75 Jahre ununterbrochen im Familienbesitz. Als der Lkw-Sektor in den Folgejahren aufgegeben wurde, entwickelte sich als neue Sparte ein Taxenbetrieb. Dieser Geschäftszweig bestand bis zum Jahre 1996 (24-Stunden-Betrieb) und umfasste zuletzt 28 Fahrer als Stammpersonal.

Im Unternehmen wurde von Anfang an auf eine straffe und flexible Organisation und Verwaltungsstruktur geachtet. Eine eigene Funkzentrale folgte rasch. Die Verwaltung bekam zeitgerecht eine moderne PC-Ausstattung, die seitdem dem technischen Fortschritt laufend angepasst wird. Die organisatorische Erfahrung dieser Jahre zahlt sich in den derzeitigen aktiven Geschäftsbereichen „Post- und Aktenbeförderung“ und „Behinderten-Beförderungen“ aus.

Die Behinderten-Beförderung wurde im Jahre 1975 aufgenommen und ausgebaut und dauert kontinuierlich bis heute an.

Das Betriebsgelände Lüneburger Schanze 20 umfasst insgesamt 2.700 qm.

Alle vorhandenen Transport- und Behindertenfahrzeuge sind wettergeschützt in Carports untergebracht. Auf dem Gelände befindet sich eine für Reisebusse geeignete große dreiständige Halle mit Werkstatt und Waschanlage, in der alle Firmenfahrzeuge gewartet werden.

Die Büroräume der Verwaltung/Einsatzzentrale/Schulungsraum (300 qm) befinden sich im Extra-Trakt in dem großen Wohnhaus der Eigentümerin auf dem Betriebsgelände.

Die Eigentümerin kann jederzeit auf kurzem Wege auf ihre Geschäftsunterlagen zurückgreifen und ist rund um die Uhr für Absprachen/Entscheidungen (unterstützt durch Mobiltelefon) erreichbar.

Neben der täglich voll mitarbeitenden Eigentümerin ist regelmäßig eine Angestellte in der Verwaltung und Disposition tätig. Die Verwaltung ist mit modernen EDV-Geräten und Kommunikationssystemen ausgestattet.

Alle Mitarbeiter haben obligatorisch rund um die Uhr auf Betriebskosten ein Mobiltelefon zur Verfügung. Zurzeit sind 20 Personen langjährig beschäftigtes, versiertes Fahrpersonal zum Einsatz auf den Behinderten- und Botenfahrzeugen verfügbar.

Der derzeitige Personalbestand wird abgerundet durch einen Platzmeister, der Wartungsaufgaben sowie gärtnerische Tätigkeiten zur geschäftsfördernden Herrichtung und Pflege der umfangreichen Außenanlagen auf dem Betriebsgelände wahrnimmt.

Das Unternehmen bedient sich schon seit Jahren zur steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Unterstützung eines angesehenen örtlichen Steuerberaters, der alle Monatsbuchungen/-abrechnungen durchführt und den Jahresabschluss erstellt und testiert.


Kinderbus Buxtehude GmbH
L├╝neburger Schanze 20
21614 Buxtehude

Telefon (04161) 7244-0
Telefax (04161) 80624

site created and hosted by nordicweb